“Entwicklungen von Petricore Systems gründen sich auf erprobten und anpassbaren Basis Technologien und evaluierten Workflows. Denn moderne Entwicklungen brauchen ein solides Fundament.”

Philipp S. Sauer (Petricore Systems)

Beschreibung

Unter VTL – Virtual Test Lab – fassen wir unser Know-How rund um etablierte Workflows, erprobte Frameworks und zusammengetragene Libraries zusammen. Basierend auf dieser geballten Basis können wir alle Themen rund um Virtual & Augmented Reality, Digitalisierung, 3D-Scanning, Photogammetry usw. effizient angehen und lösungsorientiert bearbeiten.

Technik

Hauptsächlich setzen wir auf die beiden gängigsten 3D Engines – Unreal und Unity. Unsere jahrelange Erfahrung mit beiden Engines ermöglicht es uns auch bei der Planung aufwändigerer Projekte Risiken und kritische Stellen frühzeitig zu erkennen und entsprechend zu umgehen.

Neben den beiden gängigen Engines arbeiten wir – bei Bedarf – aber auch mit spezialisierteren Entwicklungsumgebungen wie z.B. GL-Studio, um damit z.B: Steuerelemente in Cockpits zu täuschend echt zu visualisieren, oder VBS um die entsprechenden speziellen Features vorteilhaft zu nutzen.

Features

• hohe Skalierbarkeit
   durch modulbasiertes Arbeiten

Engineübergreifende-Kommunikation
   durch Verwendung von standatisierten Schnittstellen

• Verkürzte und optimierte Workflows
   durch den Zugriff auf eigene Libraries und Assetsammlungen

kurze Anpassungszyklen
   durch flexible Engineverwendung

• Enorme Wettbewerbsvorteile
   durch Verwendung aktuellster Technologien

Plattformunabhängigkeit
   durch Verwendung unterschiedlicher Entwicklungsumgebungen

• Hohes Maß an Erweiterbarkeit
   durch Zugriff die Datenbasis der Engines und Libraries

Christian Flock | B.Sc.

Christian Flock | B.Sc.

VTL, Virtual & Augmented Reality und UX & UI Themen.

vtl@petricore.systems

Wissenswerte Posts

Was ist Immersion?

Immersion ist die Bezeichnung für den Effekt, der entsteht, wenn der Nutzer von einer multimedia-Anwendung vollumfänglich eingefangen wird. Die Immersion beschreibt also das Eintauchen in die, durch den Computer generierte, Welt.

Nutzerführung in VR

„Virtual Reality“ (kurz: „VR“) ist in aller Munde und die VR-Brillen, die sogenannten „Head Mounted Displays“ (kurz: „HMD“) erleben einen neuen Frühling. Egal ob die HTC Vive, die Oculus Quest oder die VRgineers 5k Hero; unabhängig vom HMD ist die Nutzung einer...

Beschreibung

Das Multi Application Kit ist unsere eigene inhouse entwickelte Technologieplattform, auf deren Basis bereits unzählige unterschiedlichste Entwicklungen erarbeitet wurden. Es zeichnet sich durch seine Modularität und der daraus resultierenden Anpassbarkeit, effizienten Skalierbarkeit und Erweiterbarkeit aus. 

MAKit bietet die Möglichkeit, bestehende Anwendungen und Hardware, die über entsprechende Schnittstellen verfügen, in neue Entwicklungen einzubinden und ermöglicht somit vollkommen neue Chancen für Sie.

Funktionsweise

MAKit besteht aus verschiedenen Modulen, die in die sogenannte “Shell” eingebettet werden. Die Module können miteinander interagieren, stehen jedoch nicht in direkter Abhängigkeit zueinander. Daraus folgt, dass sich neue Module hinzufügen lassen, oder bestehende Module entfernen lassen ohne, dass alle anderen Module erneut kompiliert werden müssen.

Mit jedem Modul erweitert sich das Funktionsspektrum der gesamten Anwendung.

 

Features

Flexibilität bei Anwendungsbereichen
   durch erweiterbaren Funktionsumfang

• Vereinfachte Softwarekommunikation
   durch integrierbare Schnittstellen

• Einfache funktionale Erweiterbarkeit
   durch unabhängige Einzelmodule

• Einsatz in modernsten Marketing-Methodiken
   durch Einbindung von Echtzeitdaten via Schnittstellen

• Messbarer Wettbewerbsvorteil
   durch Skalierbar- und Erweiterbarkeit

• Einsparung von Schulungskosten
   durch einheitliche Benutzeroberflächen

• Funktionale Erweiterung bestehender Software
   durch Komunikation mit externer Software

Thomas Hummes | B.Sc.

Thomas Hummes | B.Sc.

MAKit, modulare Entwicklung und sonstige Hightech-Themen.

makit@petricore.systems

Wissenswerte Posts

Was ist Immersion?

Immersion ist die Bezeichnung für den Effekt, der entsteht, wenn der Nutzer von einer multimedia-Anwendung vollumfänglich eingefangen wird. Die Immersion beschreibt also das Eintauchen in die, durch den Computer generierte, Welt.

Nutzerführung in VR

„Virtual Reality“ (kurz: „VR“) ist in aller Munde und die VR-Brillen, die sogenannten „Head Mounted Displays“ (kurz: „HMD“) erleben einen neuen Frühling. Egal ob die HTC Vive, die Oculus Quest oder die VRgineers 5k Hero; unabhängig vom HMD ist die Nutzung einer...

Beschreibung

M2IT ist eine flexibel einsetz- und anpassbare Anwendung, die es Ihnen unter anderem ermöglicht virtuelle Rundgänge und atemberaubende 3D Visualisierungen zu zeigen und somit Ihre Visionen für Andere begeh- und erlebbar zu machen.

Wir setzen auf die Verwendung von unterschiedlichsten medialen Inhalten. Unsere Expertise reicht von einfachen 2D Inhalten, über 360° Bildern/Videos bis hin zum High-Rendering von 3D Assets und CAD Daten.

Egal ob als stand-alone Anwendung für ein VR-HMD (virtual reality head mounted-display) oder andere Verwendungszwecke.

Funktionsweise

M2IT besteht aus einem leistungsstarken Editor, den wir entsprechend für unsere Workflows optimiert haben und bei Bedarf weiter optimieren werden.
Dieser Editor ermöglicht es uns, in Kombination mit dem VTL, alle gängigen medialen Inhalte zu verarbeiten und zu kombinieren.

Von einfachen webbasierten 360° Touren bis hin zu atemberaubenden 3D-Aufarbeitungen können wir unseren Kunden die komplette Bandbreite anbieten.

M2IT bietet für vielfältige Anwendungsbereiche enorme Mehrwerte und ermöglicht es für z.B. Marketingzwecke umfassende Ein- und Ausblicke zu geben.

Features

Flexibilität bei Anwendungsbereichen
durch Plattformunabhängigkeit

• Einfache funktionale Erweiterbarkeit
durch modularen Aufbau

• Einsatz in modernsten Marketing-Methodiken
durch Einbindung von Mess-und Auswertungsanwendungen

• Messbarer Wettbewerbsvorteil
durch beeindrucke Bilder und Inhalte

• kundenfreundliche Transparenz
durch umfassende Einblicke

Monika Orzechowski | B.Sc.

Monika Orzechowski | B.Sc.

M2IT, Visualisierung, CAD-Daten Nutzung und 3D Scanning.

m2it@petricore.systems

auf M2IT-basierende Projekte

Auswahl

Wissenswerte Posts

Was ist Immersion?

Immersion ist die Bezeichnung für den Effekt, der entsteht, wenn der Nutzer von einer multimedia-Anwendung vollumfänglich eingefangen wird. Die Immersion beschreibt also das Eintauchen in die, durch den Computer generierte, Welt.

Nutzerführung in VR

„Virtual Reality“ (kurz: „VR“) ist in aller Munde und die VR-Brillen, die sogenannten „Head Mounted Displays“ (kurz: „HMD“) erleben einen neuen Frühling. Egal ob die HTC Vive, die Oculus Quest oder die VRgineers 5k Hero; unabhängig vom HMD ist die Nutzung einer...